PostbeamtenKrankenkasse

COMPASS ─ Ihre Private Pflegeberatung

Die compass Pflegeberatung kann Ihnen bundesweit eine kompetente Pflegeberatung bieten.

Der Beratungsservice von compass

Die compass Pflegeberatung bietet unabhängig und kostenfrei Informationen und Hilfestellung rund um das Thema Pflege an. Der Beratungsservice richtet sich an pflege- und hilfsbedürftige Menschen, deren Angehörige und / oder die betreuende Person sowie an allgemein Ratsuchende, die sich bereits im Vorfeld einer möglichen Pflegesituation oder nach der Feststellung eines Pflegefalls informieren wollen. 

Die Leistungen im Einzelnen 

Das Beratungsangebot von compass reicht von einem einfachen Gespräch bis hin zu einer Begleitung in schwierigen Situationen. Sie können sich entweder am Telefon oder im Rahmen eines Besuches bei Ihnen zu Hause beziehungsweise in der Pflegeeinrichtung beraten lassen. Die Pflegeberatung kann sich zum Beispiel auf folgende Themen beziehen:

  • Verfahren zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit
  • Leistungen aus der Pflegeversicherung
  • Entlassung aus dem Krankenhaus in die häusliche Pflege
  • stationäre, teilstationäre sowie ambulante Betreuung und Versorgung
  • finanzielle Aspekte der Pflegesituation
  • weitergehende sozialrechtliche Ansprüche

Beratungseinsatz bei Pflegegeldbezug 

Bei Bezug von reinem Pflegegeld ist in den Pflegegraden 2 und 3 einmal halbjährlich und in den Pflegegraden 4 und 5 einmal vierteljährlich ein Beratungseinsatz verpflichtend. Die Beratungen dienen dabei nicht der Aufsicht, sondern der Unterstützung der Pflegepersonen und der Qualitätssicherung der häuslichen Pflege. Ohne Beratungsbesuche kann das Pflegegeld gekürzt oder sogar gestrichen werden. Für die Beratungsbesuche können Sie sich gerne auch direkt an compass wenden.

Kontakt

Sie erreichen die compass Pflegeberatung unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 101 88 00. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von compass unter www.compass-pflegeberatung.de